Theologie

Es ist der Durchbruch.Der Durchbruch und nicht das Ende. Vielleicht ist ein Teil der Trübsal in unserem Leben darin begründet, dass wir im Tod das Ende fürchten. Das Nichts. Das Dunkel. Und, dass wir in jedem Durchbruch den Tod fürchten und ihn... Read More | Share it now!

Immer wieder fragen mich Menschen, in welcher Reihenfolge sie am besten die biblischen Bücher lesen sollten. Es ist sicher nicht klug, die Bibel einfach von vorn nach hinten durchzulesen. ... Read More | Share it now!

Christus ist auferstanden!Er ist wahrhaftig auferstanden!(Deutsch) Christ is risen!He is risen, indeed!(Englisch) Христосъ воскресе!Воистину воскресе!(Slawisch) Χριστὸς ἀνέστη!Ἀληθῶς... Read More | Share it now!

Wenn die Wirklichkeit nicht begrifflich und durch Konzepte erfassbar ist, dann muss der Mensch seinen Geist von allen Vorstellungen freimachen, um diese zu erfahren. Im alltäglichen Dasein nimmt er diese Wirklichkeit einfach nicht wahr, weil er sich... Read More | Share it now!

Otto Bartning hat vor hundert Jahren schon die Frage gestellt, die noch heute aktuell ist: „Fließt heute das religiöse Leben durch die Ufer der Kirche, wird von ihnen gefaßt, formt sie und läßt sie grünen, oder hat sich der Strom in tausend... Read More | Share it now!

Ein Text von Teilhard de Chardin: „Wir haben uns manchmal vorgestellt, die Dinge wiederholten sich unendlich und eintönig in der Geschichte der Schöpfung. Der Grund liegt darin, dass für uns die Saison zu lang ist, verglichen mit der kurzen... Read More | Share it now!

„Was brauchen wir denn großartig, um Christen zu sein? Die Heilige Schrift, Wasser, Brot, Wein und Menschen. Wir sind vom Ursprung her mit leichtem Gespäck unterwegs. Vieles dürfen wir loslassen, damit wir die Hände frei bekommen für... Read More | Share it now!